Soziales Kompetenztraining mit der Polizei und der SWB in der intra

Soziales Kompetenztraining mit der Polizei und der SWB in der intra

Heute waren Herr Erich Klaus vom Polizeipräsidium Bonn und Herr Ferdinand Faßbender von den Stadtwerken Bonn in der intra zu Gast. Sie haben gemeinsam ein soziales Kompetenztraining für die intra durchgeführt und wir haben viel gelernt! Es ging unter anderem um die Themen Verkehrssicherheit, oder was mache ich, wenn ich Hilfe leisten muss und was kann ich tun, wenn mir beim Bus-Fahren etwas passiert und wir haben viele praktische Übungen gemacht!

Zum Beispiel hat Herr Klaus uns den "Age-Man" vorgestellt. Das ist ein Anzug, in den man schlüpfen kann und mit dem man sich ganz schön alt fühlt, wie ein Klient am eigenen Leibe erfahren musste...
Der Age-Man-Anzug ist nämlich mit Gewichten beschwert und man trägt an den Gelenken Schoner, die z.B. Arthrose darstellen sollen. Das ist eine Krankheit, die häufig ältere Menschen haben, weshalb sie sich nicht mehr so gut bewegen können. Außerdem macht der Helm den "Grauen Star" nach, weshalb man nicht mehr alles sieht. Da sind ein paar Treppenstufen eine ganz schöne Herausforderung und zum Glück konnte der Klient den Anzug wieder ausziehen!
Wir haben auch gelernt, wie man z.B. mit Krücken richtig eine Treppe hoch geht und wie man blinden Menschen helfen kann, wenn diese Hilfe brauchen.
Außerdem haben wir geübt, wie man einen Rollstuhl sicher über eine Bord-Stein-Kante schiebt. Das war gar nicht so leicht, aber mit Hilfe von Herrn Klaus hat das super gut geklappt! Wir sagen vielen Dank Herr Klaus und Herr Faßbender für den tollen Tag in der intra!