FACHAMBULANZ + AUTISMUS

Leichte Sprache

Für wen ist die Fach-Ambulanz Autismus?

Die Fach-Ambulanz Autismus ist ein Beratungs-Angebot.
Es ist ein Angebot für Menschen, die eine Autismus-Diagnose haben.
Das heißt, sie sind Autist*innen.

Die Beratung ist auch für Menschen, die noch keine Autismus-Diagnose haben und bei denen nur ein Verdacht besteht.

Die Beratung ist vor allem für junge Menschen und ihre Familien.
In der Beratung bekommt man Hilfe von einer festen Ansprech-Person.

1. Unser Beratungs-Angebot für Autist*innen und ihre Familien


Wir beraten Sie zum Thema Autismus:

  • Was bedeutet die Diagnose für mich und meine Familie?
  • Wo erhalte ich eine ärztliche Diagnose?
  • Welche Therapie-Möglichkeiten gibt es?
  • Welche schulischen Hilfen gibt es?
  • Kann ich einen Schwer-Behinderten-Ausweis beantragen?
  • Welche weiterführende Schule ist für mich passend?
  • Wer hilft mir, wenn ich Hilfe im Beruf brauche?
  • Wer hilft mir, wenn ich geärgert wurde?
  • Welcher Kostenträger ist zuständig?
  • Wie stelle ich einen Antrag auf Hilfe?

Wir beraten auch Rat-Suchende, die keine Autist*innen in der Familie haben.
Zum Beispiel Menschen, die mit Autist*innen zusammenarbeiten.

Wir helfen Ihnen, passende Hilfs-Angebote zu finden.

Weitere Informationen

Wir helfen Ihnen, passende Hilfs-Angebote zu finden.


Die Fachambulanz Autismus der intra bonn ist zum einen ein Beratungsangebot und richtet sich an Betroffene, Eltern, Einrichtungen und Institutionen sowie sonstige Ratsuchende, die eine Autismus-Beratung wünschen. Eine Autismus-Beratung ist auch nur mit Verdachtsdiagnose oder ohne fachärztliche Diagnose/Stellungnahme möglich.

Unter dem Dach der Fachambulanz bietet die intra bonn außerdem gezielte autismusspezifische Hilfen an. Diese Hilfen kann man in Anspruch nehmen, wenn die individuellen Fördervoraussetzungen für die einzelnen Angebote erfüllt sind und eine Autismus-Diagnose vorliegt.

1. Unser Beratungsangebot


Betroffene, Eltern oder andere Ratsuchende können sich an die Fachambulanz Autismus wenden. Im Rahmen einer Autismus-Beratung (im Sinne eines Erstgespräches) können individuelle Fragen und Themen der Ratsuchenden aufgegriffen werden.

Eine offene Sprechstunde bietet die Möglichkeit einer niederschwelligen Kontaktaufnahme. Inhalte der Beratung/des Erstgespräches können zum Beispiel sein:

  • Analyse der Teilhabebeeinträchtigungen und der aktuellen Lebenssituation,
  • Weiterleitung an den Kostenträger und ggf. Unterstützung bei der Antragsstellung.

2. Die Angebote der Fachambulanz Autismus

Neben der Beratung unterstützt die Fachambulanz Autismus der intra bonn Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum und deren Familien mit passgenauen Hilfeleistungen darin, bestehende oder drohende Teilhabeeinschränkungen durch individuelle und geeignete Hilfen zu reduzieren oder bestenfalls gar nicht erst entstehen zu lassen.
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erhalten durch die flexiblen Hilfeleistungen, die bei Bedarf auch miteinander kombiniert werden können, die Möglichkeit, sich altersentsprechend entwickeln zu können und am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben.

Die Fachambulanz Autismus der intra bonn bietet daher individuelle Hilfen an, die im Folgenden vorgestellt werden:

NEU: Autismus-Sprechstunde:
Sie haben Fragen zum Thema Autismus?

Wir beraten Sie gerne!

Telefon: 0228 38 27 803
Email: info@intra-bonn.de

Flyer

Fragebogen

Einwilligungen

➢ Datenerhebung-Nutzung
➢ Erklärung Video-Anrufe