AUTISMUS-THERAPIE + HILFE

Leichte Sprache

Für wen ist die Autismus-Therapie?

Die Autismus-Therapie ist ein Angebot für Menschen, die eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum haben.
Das heißt sie sind Autist*innen.

In der Therapie können auch die Familien von Autist*innen beraten und unterstützt werden.
Oder das schulische oder berufliche Umfeld.

Was sind die Ziele?


Wir beraten Sie zum Thema Autismus:

  • Verbesserung der Sprache und Kommunikations-Fähigkeit,
  • Stärkung der Kooperations-Fähigkeit,
  • Stärkung der Kontakt- und Beziehungs-Fähigkeit,
  • Erhöhung der Wahrnehmungs-Fähigkeit,
  • Erweiterung und Flexibilisierung der Interessen,
  • Stärkung des Selbstwertes,
  • Verbesserung der Selbständigkeit,
  • mehr über Autismus erfahren.

Wie läuft die Autismus-Therapie ab?


Die Autismus-Therapie findet entweder in der intra statt.
Oder die Mitarbeiter*innen kommen zu den Autist*innen nach Hause.
Oder auf Wunsch auch in die Schule.
Alle Materialien bringen die Mitarbeiter*innen der intra bonn mit.

Die intra bonn arbeitet in dem Angebot mit der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim (EJG) zusammen.

Die intra bonn und die EJG gehören beide zum Axenfeld-Verbund und arbeiten fachlich seit vielen Jahren zusammen.
Dadurch können wir Ihnen gut helfen.
Therapeutisch und in der Familie, wenn das Ihr Wunsch ist.

Weitere Informationen

Für wen ist das Angebot?


Das Angebot „ambulante autismusspezifische Therapie und Hilfe“ (ATH) soll einerseits die soziale Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum verbessern.
Andererseits sollen die Eltern bei ihrer spezifischen Erziehungsleistung und ebenso bei Bedarf das Umfeld bei allen sich ergebenden Belastungen und Beeinträchtigungen unterstützt werden.

Ziele des Angebotes:


Die Ziele variieren je nach individueller und familiärer Bedürfnislage und richten sich im Schwerpunkt entweder an den Anliegen der Kinder, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen oder deren Familien aus.
Bei Bedarf können auch weitere Bezugspersonen mit einbezogen werden (z.B. Lehrer*innen, Integrationshelfer*innen).

  • Verbesserung der Kommunikation und Sprache,
  • Stärkung der Interaktionsfähigkeit,
  • Stärkung der Kontakt- und Beziehungsfähigkeit,
  • Erhöhung der Wahrnehmungsfähigkeit,
  • Reduktion von herausforderndem Verhalten,
  • Erweiterung und Flexibilisierung der Interessen,
  • Identitätsfindung und Stärkung des Selbstwertes,
  • Verbesserung der Handlungskompetenzen und der Selbständigkeit,
  • Erweiterung der autismusspezifischen Kenntnisse der Familie oder anderer wichtiger Bezugspersonen,
  • Stärkung im Umgang mit besonderen Verhaltensweisen,
  • Stärkung und Entlastung der Herkunftsfamilie,
  • Angemessener Umgang mit Krisen.

Wie laufen die Autismus-Therapie und Hilfe ab?

Die Autismustherapie findet in der Regel in der intra bonn statt. Dort stehen auch ein Therapieraum sowie Besprechungsräume zur Verfügung.

Bei einem familienorientierten Schwerpunkt der Hilfe kann die Hilfe auch im familiären Umfeld oder bei Bedarf auch in der Schule stattfinden.

Alle notwendigen Materialien bringen die Mitarbeiter*innen der intra bonn mit oder stellen diese zur Verfügung.

Bei dem Angebot handelt es sich um eine Trägerkooperation mit der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim gGmbH, mit der die intra seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet.

NEU: Autismus-Sprechstunde:
Sie haben Fragen zum Thema Autismus?

Wir beraten Sie gerne!

Telefon: 0228 38 27 803
Email: info@intra-bonn.de